Frühling

Habe ich schon mal erwähnt, wie ich diese Jahreszeit liebe?

Die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf, man sieht von Tag zu Tag mehr grün und bunte Farben. Sonnenauf- und untergänge haben diesen besonders warmen Charme…

Frauengesicht

Beim Zeichnen sind Frauengesichter immer etwas schwieriger als Männergesichter. Bei Männern kann man mal eine Line nicht so gut hin bekommen und das Gesicht wird dadurch kantiger oder runder, aber das macht nichts. Bei Frauen ist das schon etwas anderes, denn Frauen sind von Natur aus viel ästhetischer, weshalb auch bei den Gesichtszügen genauere Arbeit gefragt ist. Heute habe ich mich mal wieder daran versucht. Hauptsächlich um meine neuen Zeichenstifte auszuprobieren und mal wieder mit Linienstärken zu experimentieren.

Aquarell

Auf dem Comic-Salon in Erlangen habe ich mich bei einem Workshop nun zum ersten Mal mit der Aquarellmalerei beschäftigt. Etwas dürftiges Ergebnis für den Anfang, aber definitiv Interesse geweckt.

Was mir auch dabei aufgefallen ist: Diese schöne handwerkliche Tätigkeit entspannt den Kopf. Man konzentriert sich auf das, was man gerade tut und blendet alles andere aus während vor einem etwas greifbares entsteht. Es ist dann doch wieder anders als wenn ich am Computer etwas zeichne oder gestalte: Die Haptik der Pinsel und des Papiers sowie das Verhalten von Farbe und Wasser je nach Menge und Trocknung – so etwas kann der PC einfach nicht bieten.

aquarell-test